INFORMATIVES

Electric Poolparty – Open Air im Bürgerbad an der Loemühle

1982 hatte Marl ca. 89.000 Einwohner und eröffnete das Freibad Hüls in der Sommersaison. Die durchschnittlichen Besucherzahlen lagen bei ca. 2.000 bis 3.000 Badegästen.
2006 wurde das Freibad Hüls aus Kostengründen geschlossen und dämmerte seitdem in einer Art Dornröschenschlaf.

2009 gründete sich der Verein Freibad Hüls e.V. aus einer handvoll interessierter Bürger, die das Freibad dann 2010 der Bevölkerung wieder als Freizeitstätte zur Verfügung stellten.

2015 hat Marl ca. 85.000 Einwohner. Das Bürgerbad an der Loemühle (ehemals Freibad Hüls) hat in diesem Jahr an durchschnittlich 90 Öffnungstagen ca. 17.000 zahlende Besucher. Jedoch erhoffen sich die Verantwortlichen des Freibad Hüls e.V., sowie die Initiatoren der Ranch in Love, das Freibad mit dieser Zusammenarbeit und der Hilfe von Spendern und Sponsoren als Hotspot für die Jugend und Familien in Marl langfristig zu erhalten.

Das Konzept der Ranch in Love ist ein Novum in Marl und wird die Besucher mit einer fantastischen Atmosphäre begeistern.

So soll in Marl eine Veranstaltung über die Stadtgrenzen hinaus etabliert werden. Gleichzeitig wird dadurch dem Verein Freibad Hüls e.V. eine Unterstützung zur Erhaltung des Bades zuteil. Damit die Veranstaltung nicht an der Lärmbelästigung der Nachbarn in der Nacht scheitert, wie bereits einige Veranstaltungen, die in Marl durchgeführt wurden, geht Ranch in Love einen anderen Weg. Diese Veranstaltung findet tagsüber statt und endet um 22 Uhr. So bleibt die Nachtruhe der Anwohner gewährt.

Wir laden ein zum Miteinander – ein Festival von Marlern für Marl


HERZLICH WILLKOMMEN IM PRESSEBEREICH DER ELECTRIC POOLPARTY!

Unser Bildmaterial ist zur kostenfreien Nutzung. Die Bilder dürfen nicht verfremdet oder in einem sinnverändernden Zusammenhang dargestellt werden und dienen ausschließlich der journalistischen Verwendung.
Sollten Sie Bildmaterial von dieser Seite zur Veröffentlichung nutzen, geben Sie bitte als Quelle „ranchinlove.de“ an.
Bei Veröffentlichung bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung per E-Mail.
Haben Sie darüber hinaus Interesse an weiteren hochauflösenden Grafiken oder sonstigem Bildmaterial zum Festival, dann können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.